IMI-Aktuell 2017/330

EU-Rüstungsausgaben

von: 10. Juni 2017

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Das aktuell neu erschienene „Yearbook on European Security“ enthält eine Menge Daten zur EU-Außen- und Militärpolitik. Bemerkenswert sind die Angaben zu den EU-Rüstungsausgaben – und zwar gleich aufgrund zweier Aspekte: Einmal werden die Ausgaben jedes Landes für die Jahre 2014 bis 2016 aufgeführt – die hauseigenen Defence Data der EU-Verteidigungsagentur schaffen es in der aktuellen Variante aber gerade einmal eine Schätzung für 2015 anzugeben. Deshalb behilft sich das YES, indem es auf Daten der NATO, von Sipri und des IISS zurückgreift. Dies führt zum zweiten Aspekt, nämlich, dass die angegebenen Zahlen doch reichlich schwanken: NATO: 223,542 Mrd. Dollar (allerdings nur für die 22 EU-NATO-Mitglieder); IISS: 228,099 (EU-28) und Sipri: 233,503 (EU-28). (jw)

Ähnliche Artikel