IMi-Aktuell 2017/278

Korvetten: Verschoben

von: 16. Mai 2017

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Die Anschaffung neuer Korvetten läuft alles andere als reibungslos (siehe IMI-Aktuell 2017/227). Bei Hartpunkt.de heißt es nun: „Die Auftragsvergabe für die Lieferung von fünf neuen Korvetten des Typs 130 dürfte in der laufenden Legislaturperiode  nicht mehr erfolgen. Wie aus einer Information des BMVg an den  Bundestag hervorgeht, ist die Behandlung der 25-Mio-Vorlage für die Korvetten K130 2. Los bis zur 25. Kalenderwoche unsicher, da ein Nachprüfungsverfahren der German Naval Yards anhängig sei.“ (jw)

Ähnliche Artikel