IMI-Aktuell 2017/253

Russland: Kürzungen

von: 4. Mai 2017

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Das Institut für Strategie- Politik- Sicherheits- und Wirtschaftsberatung weist in einer Analyse darauf hin, dass während westliche Rüstungshaushalte durch die Decke schießen, Russland seinen Etat massiv kürzt: „Am 17. März 2017 teilte die ‚Defence & Security Intelligence & Analysis‘ (IHS Jane’s)‘ mit, dass der Verteidigungshaushalt Russlands für 2017 um 25,5 % von 3,8 Mrd. Rubel (65,4 Mio. $) auf 2,8 Mrd. Rubel (48 Mio. $) gekürzt worden ist, die größte Kürzung seit den 1990er Jahren.“ (jw)

Ähnliche Artikel