IMI-Aktuell 2017/252

Werbung: Ja-Sager

von: 3. Mai 2017

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Die Wirtschaftswoche veröffentlichte einen kritischen Kommentar zur Zielgruppe der Bundeswehr-Werbung im Zusammenhang mit den jüngsten Skandalen: „Bundesverteidigungsministerin von der Leyen kritisiert: Die Bundeswehr leide mitunter unter einem falsch verstandenen Korpsgeist. Die Bundeswehr suggeriert jedoch: Wir suchen die devoten Ja-Sager. […] Die Bundeswehr wirbt stattdessen damit, wie schön es ist, unterwürfig zu sein. Dass es wichtig ist, wie akkurat man sein Bett zu machen hat. Ein Ausbilder sagt in die laufende Kamera, er habe sein Bettzeug als Rekrut damals mit Stecknadeln befestigt, damit nichts verrutscht.“ (jw)

Ähnliche Artikel