IMI-Aktuell 2017/200

Hof: Gefährliche Panzer am Hbf

von: 6. April 2017

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Ein junger Mann zog sich in der Nacht vom 5. auf den 4. April 2017 schwere Brandverletzungen zu, als er auf einen der dreißig Panzer am Bahnhof in Hof kletterte. Wie Tag24 berichtet, hatte dort ein Zug Halt gemacht, der für die NATO-Übung Atlantic Resolve Panzer nach Osteuropa transportierte. Aus Neugier sei der Mann auf einen Panzer geklettert und „kam dabei gefährlich nah an die Oberleitung“. Dabei entstand ein „gleißender Lichtbogen“ zwischen ihm und der Leitung. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in eine Spezialklinik für schwere Brandverletzungen. (ja)

Ähnliche Artikel