IMI-Aktuell 2017/197

Deutsche Waffen an Autokraten

von: 5. April 2017

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Telepolis veröfentlicht einen Auszug aus Markus Bickels neuem Buch Die Profiteure des Terrors, das sich mit deutsdchen  Waffenlieferungen an Autokraten beschäftigt: „Unter den Top Ten der Empfängerländer deutscher Kriegs- und Rüstungsgüter fanden sich in den vergangenen Jahren drei Staaten, die in der neben Afrika konfliktreichsten Region der Welt direkt in Kampfhandlungen verwickelt sind. Katar lag 2015 auf Platz 1, Saudi-Arabien 2016 auf Platz 3, gefolgt von den Vereinigten Arabischen Staaten (VAE) auf Rang 9.Die drei deutschen Verbündeten stehen seit 2015 an der Spitze einer Militärallianz, die das Armenhaus der arabischen Welt, den Jemen, zurück in die Steinzeit bombt – Frontstaaten im religiös aufgeheizten Regionalkampf um die Hegemonie am Persischen Golf.“ (jw)

Ähnliche Artikel