IMI-Aktuell 2017/157

Allianz der Demokratien

von: 17. März 2017

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Die Erweiterung der NATO um andere ordnungspolitisch ähnlich aufgestellte Länder wie Australien, Südkorea usw. war vor einigen Jahren ein wichtiges Thema (siehe IMI-Analyse 2009/04). Inzwischen hat das Ganze etwas an Schwung verloren, wurde aber kürzlich in einem Beitrag des ehemaligen estnischen Präsidenten Toomas Hendrik Ilves auf Defense One wieder aufgewärmt: „In different contexts, both McCain and Madeleine Albright have proposed a community or league of democracies. Neither proposal went far at the time. But the threats then were minor. Could such an organization help face this new threat? Five years ago, on the sidelines of the Munich Security Conference, I proposed that we consider a cyber defense and security pact for the genuine democracies of the world. After all, Australia, Japan, and Chile, all rated as free democracies by Freedom House, are just as vulnerable as NATO allies such as the United States, Germany or my own country.” (jw)

Ähnliche Artikel