IMI-Aktuell 2017/112

Afghanistan: „Bewährte“ Praxis

von: 22. Februar 2017

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Kanzleramtsminister Altmaier verteidigt im Deutschlandfunk die Abschiebungen nach Afghanistan: „Der CDU-Politiker sagte im Deutschlandfunk, er sehe überhaupt keinen Widerspruch darin, Menschen dorthin zurückzuführen, auch wenn das UNO-Flüchtlingshilfswerk davor warne.“ Schon am Tag zuvor plädierte Altmaier laut Zeit Online  dafür, „Tu­ne­si­en, Alge­ri­en und Ma­rok­ko als si­che­re Her­kunfts­län­der einzustufen“ und „Aus­rei­se­zen­tren“ einzurichten. (jw)

Ähnliche Artikel