IMI-Aktuell 2017/089

Migrationsabwehr Ägypten

von: 13. Februar 2017

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Wie aus der Antwort auf die Kleine Anfrage „Sicherheitspolitische Kooperation mit der Regierung in Ägypten zur Migrationskontrolle und Grenzüberwachung“ hervorgeht, ist die Bundesregierung bestrebt, die bisherige Zusammenarbeit mit der Militärdiktatur in Ägypten noch weiter auszubauen, um erfolgreicher gegen illegalisierte Migration nach Europa vorzugehen und Geflüchtete schneller nach Ägypten abzuschieben. Eine ausführlichere Analyse der Situation in Ägypten ist hier zu finden: IMI Studie 2016/10. (ja)

Ähnliche Artikel