IMI-Aktuell 2016/741

Atomwaffen: Bankenfinanzierung

von: 17. Dezember 2016

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Entwicklungspolitik Online berichtet über die neue Studie „Don’t Bank on the Bomb“ der Internationalen Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen (ICAN) und der niederländischen Friedensorganisation PAX: „Deutsche Finanzinstitute haben im Jahr 2016 erneut einen Milliardenbetrag in Atomwaffen-Hersteller investiert. […] Demnach haben zehn deutsche Finanzdienstleister seit Januar 2013 den Atomwaffen-Produzenten rund 9,2 Milliarden Euro zur Verfügung gestellt.“ (jw)

Ähnliche Artikel