IMI-Aktuell 2016/740

Mangelnder Führungswillen?

von: 16. Dezember 2016

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

In der FAZ lamentieren Johannes Becker, Direktor am Institut für Finanzwissenschaft der Uni Münster, und Clemens Fuest, Präsident des Ifo-Instituts, über einen angeblich mangelnden deutschen Führungswillen in der EU: „Die deutsche Politik verweigert sich einer Führungsrolle, auch wenn es manchmal gegenteiligen Anschein hat. Sie schwankt zwischen kurzfristigem Krisenmanagement und Verdrängung, beschränkt sich ansonsten auf das Ausbremsen der Initiativen anderer Mitgliedstaaten und wirkt insgesamt orientierungslos.“ (tp/jw)

Ähnliche Artikel