IMI-Aktuell 2016/734

Militärlogistik Norddeutschland

von: 14. Dezember 2016

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Der NDR kündigt für Januar eine massive Verlegung von US-Truppen- und Waffensystemen über Norddeutschland nach Polen an. Insgesamt sollen 4.000 Kräfte und 2.000 Fahrzeuge transportiert werden, organisiert von der Logistikschule der Bundeswehr in Garlstedt aus: Die Soldaten werden von Bremerhaven mit der Bahn durch Norddeutschland nach Osteuropa gefahren. Und nicht nur die: „Etwa 900 Waggons mit militärischem Material werden per Eisenbahn von Bremerhaven nach Polen gebracht. Dazu kommen ungefähr 600 Frachtstücke, die vom Truppenübungsplatz Bergen-Hohne ebenfalls per Bahn nach Polen transportiert werden. Knapp 40 Fahrzeuge werden direkt über die Straße von Bremerhaven nach Polen bewegt“, hieß es von der Pressestelle der Bundeswehr.

Ähnliche Artikel