IMI-Aktuell 2016/653

Rüstungshauhalt: Noch mehr?

von: 2. November 2016

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Trotz der drastischen Steigerungen des Rüstungshaushaltes in den letzten Jahren kann der Bundeswehrverband augenscheinlich den Hals nicht voll genug bekommen, wie das Handelsblatt berichtet: „Der Bundeswehrverband fordert zusätzlich zu geplanten Ausgabenerhöhungen weitere sechs Milliarden Euro für die Streitkräfte bis 2021.“ (jw)

Ähnliche Artikel