IMI-Aktuell 2016/633

Weniger Kleinwaffen, mehr Munition

von: 25. Oktober 2016

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Zum jüngsten Rüstungsexportbericht wurden insbesondere über die Verschiebung im Kleinwaffenbereich berichtet, etwa von Spiegel Online: “So hat die Bundesregierung die Ausfuhr von Kleinwaffen im ersten Halbjahr leicht zurückgefahren, doch haben sich zugleich die Exporte von Munition für diese Waffen verzehnfacht. Auffällig sind auch Verschiebungen in der Liste der wichtigsten Bestimmungsländer. So rückte etwa die Türkei seit Beginn der Flüchtlingskrise von Platz 25 auf Rang 8 vor.“ (jw)

Ähnliche Artikel