IMI-Aktuell 2016/611

Neue Korvetten: 1,5 Mrd.

von: 15. Oktober 2016

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Die FAZ berichtet über Pläne, fünf zusätzliche Korvetten anzuchaffen, zwei davon sollen ab 2019, die weiteren drei ab 2023 operieren: „Angesichts neuer Aufgaben soll die Bundeswehr kurzfristig fünf neue Korvetten im Wert von 1,5 Milliarden Euro erhalten. […] Sie sind kleiner und wendiger als Fregatten und vor allem für den Einsatz in sogenannten Randmeeren und Küstengewässern geeignet – also unter anderem für die Ostsee, weshalb die Aufrüstung auch als Signal Richtung Russland verstanden werden könne, schrieb die ‚Süddeutsche Zeitung’“. (jw)

Ähnliche Artikel