IMI-Aktuell 2016/503

EU: Militärpräsenz in Ostasien?

von: 30. August 2016

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Hin und wieder wird auch in Deutschland eine permanente Militärpräsenz in Ostasien gefordert (siehe IMI-Aktuell 2013/510). Eine neue Initiative in diese Richtung kam nun von Frankreich, die Pivot Area zufolge hierzulande aber eher lauwarm aufgenommen wurde: „Ginge es nach Frankreich, soll die EU mit einer Flotte von Kriegsschiffen im umstrittenen Südchinesischen Meer dauerhaft Präsenz zeigen. […] Frägt man im Verteidigungsministerium nach, heißt es von dort, dass es noch keine offizielle Anfrage aus Paris gibt, um über das Thema auf EU Ebene zu beraten. Allerdings scheint das deutsche Wehrressort wenig begeistert zu sein von dem französischen Vorstoß.“ (jw)

Ähnliche Artikel