IMI-Aktuell 2016/486

Militärbasis Olavsvern

von: 24. August 2016

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Um sich „besser“ für Auseinandersetzungen an der NATO-Nordflanke rüsten zu können, empfiehlt das Center for Strategic and International Studies (CSIS) (via Bpb-Newsletter) neben der schon länger in Diskussion befindlichen Reaktivierung des isländischen Flughafens Keflavik  (siehe IMI-Aktuell 2016/109) die Reaktivierung der norwegischen Marinebasis Olavsvern: „NATO can optimize its ASW posture to ensure that the right capabilities are in the right places at the right time by reopening Keflavik Naval Air Station in Iceland and encouraging Norway to reclaim and reopen its submarine support facility at Olavsvern.“ (jw)

Ähnliche Artikel