IMI-Aktuell 2016/470

Türkei: 40.000 Festnahmen

von: 19. August 2016

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Der Standard berichtet, dass die Festnahmen nach dem Putsch in der Türkei nach Regierungsangaben auf 40.000 gestiegen seien: „Bislang seien 40.029 Menschen festgenommen worden, sagte der türkische Ministerpräsident Binali Yildirim am Mittwoch in einer im Fernsehen übertragenen Rede. Gegen 20.355 von ihnen sei Haftbefehl ergangen. Bereits 79.900 Beschäftigte des öffentlichen Dienstes hätten ihre Posten räumen müssen, sagte der Regierungschef weiter. Zudem seien 4262 Firmen und Einrichtungen geschlossen worden, weil sie mit dem Prediger Fethullah Gülen zusammengearbeitet haben sollen.“ (tp/jw)

Ähnliche Artikel