IMI-Aktuell 2016/467

Gamescom: Proteste

von: 18. August 2016

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Gegen die Anwesenheit der Bundeswehr auf der größten deutschen Spielemesse Gamescom wird  es Proteste geben: „Bei der Protestaktionen ‚It’s not a Game‘ am 18. bis 20. August, wird es, jeweils von 10 Uhr bis 14 Uhr, einen Infostand, eine Verteilaktion und eine Kundgebung gegenüber dem Messeeingang geben“, heißt es bei der Internetzeitung Köln. Siehe zu Bundeswehr-Computerspielen u.a. auch die Beilage von Wissenschaft & Frieden 1/2012. (jw)

Ähnliche Artikel