IMI-Aktuell 2016/151

Atomare Bewaffnung Südkoreas?

von: 10. März 2016

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Was passieren kann, wenn nationalistische Isolationisten wie Doug Bandow vom Cato Institute sich aus falschen Motiven gegen US-Kriege richten, zeigen seine Vorschläge in der Japan Times (via Bpb-Newsletter). Südkorea und Japan sollten sich atomar bewaffnen, dies eröffne den USA die Möglichkeit, sich weitgehend aus den ostasiatischen Konflikten herauszuhalten und trotzdem einen „stabilen“ Frieden zu hinterlassen, so seine Argumentation: „Better to create a balance of power in which the U.S. is not a target if nukes start falling. And that would be achieved by independent South Korean and Japanese nuclear deterrents. Such a prospect would antagonize China. But then, such an arsenal would deter China as well as North Korea. Which also would serve American interests.” (jw)

Ähnliche Artikel