IMI-Aktuell 2015/453

5000 Berufssoldaten mehr

von: 1. September 2015

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Die Bundeswehr stockt auf und zwar die Anzahl der Berufssoldaten innerhalb der Bundeswehr. Es soll 5.000 mehr Berufssoldaten geben als bisher, nun also insgesamt 50.000. DIE WELT zitiert aus einem Schreiben des Staatssekretär Markus Grübel (CDU) an den Verteidigungsausschuss des Bundestags. DIE WELT schreibt: „Mit den zusätzlichen Stellen für Berufssoldaten will die Bundeswehr insbesondere Zeitsoldaten eine Übernahmemöglichkeit bieten und damit den „Attraktivitätsfaktor“ verbessern.“ (tp)

Ähnliche Artikel