IMI-Aktuell 2015/268

Bundeswehr: Schulwerbung

von: 29. Mai 2015

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Augenscheinlich tritt die Bundeswehr direkt an Schulsekretariate mit Eventangeboten für Jugendliche heran. Das legen zumindest Werbezettel nahe, die angeblich versehentlich, verteilt wurden, wie die Berliner Zeitung gestern berichtete: „Schüler des Lichtenberger Johann-Gottfried-Herder-Gymnasiums staunten, als sie die Handzettel sahen. ‚Bw-Beachen 2015: Bundeswehr lädt 16- und 17-Jährige aus ganz Deutschland zum Teamsport-Event ein‘, war der Zettel überschrieben, den die Schülervertreter aus dem Sekretariat erhalten hatten. […] ‚Sämtliche Kosten inklusive Bahnreise, Unterbringung und Verpflegung übernimmt die Bundeswehr‘, steht dort. Das Schreiben der Bundeswehr war im Schulsekretariat eingegangen und offenbar aus Versehen an die Schülervertreter weitergeleitet worden.“ (jw)

Ähnliche Artikel