IMI-Aktuell 2015/113

Rekrutierung: Luftnummer

von: 3. März 2015

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Zahlreiche Medien berichteten jüngst, der Bundeswehr sei es endlich gelungen, über 10.000 freiwillig Wehrdienstleistende zu rekrutieren – diese „Erfolgsmeldung“ hat jedoch einen Haken: nur ein kleiner Teil der geköderten beabsichtigt, sich langfristig an die Truppe zu binden, wie die Welt am Sonntag berichtet: „Erstmals seit Aussetzung der Wehrpflicht ist es der Bundeswehr 2014 gelungen, mehr als 10.000 freiwillige Wehrdienstleistende zu rekrutieren. […] Laut einer Studie des Zentrums für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr gelang es allerdings nicht in ausreichendem Maß, die freiwilligen Wehrdienstleistenden langfristig an die Armee zu binden. Nur jeder fünfte Rekrut will sich nach Ende des Dienstes als Zeitsoldat bewerben.“ (jw)

Ähnliche Artikel