IMI-Aktuell 2014/628

Ertüchtigungsinitiative

von: 12. Dezember 2014

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Überall dabei sein, ohne in der allerersten Reihe kämpfen zu müssen, das ist der Kerngedanke der sog. Merkel-Doktrin. In einem aktuellen Papier der „Stiftung Wissenschaft und Politik“ wird darüber hinaus dann auch ganz direkt die Verbindung zur „Verantwortungsdoktrin“ gezogen, wie sie von Gauck und Konsorten gepredigt wird: „Deutschland will mehr außenpolitische Verantwortung übernehmen, möglichst aber nicht direkt militärisch aktiv werden. Da liegt es nahe, Regierungen und Regionalorganisationen in Krisengebieten durch Training und Ausstattung in die Lage zu versetzen, aus eigener Kraft Frieden und Sicherheit herzustellen und aufrechtzuerhalten.“ (jw)

Ähnliche Artikel