IMI-Aktuell 2014/515

Cannstatt-Saufen

von: 1. Oktober 2014

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Wie die Stuttgarter Zeitung berichtet, ist es nun schon seit 40 Jahren Tradition, dass die Bundeswehr mit über 3000 Soldat_innen aus der Stuttgarter Theodor-Heuss-Kaserne zum gemeinsamen Saufen, dem sogenannten „NATO-Biermanöver“, auf das zweitgrößte Volksfest in Deutschland, den Cannstatter Wasen ausrücken. Seit 38 Jahren sind dabei auch die US-Soldaten_innen aus den Stuttgarter US-Kasernen anwesend. Neben Saufen und Grölen findet dabei auch ein Uniformtausch statt.

Ein guter Grund mehr gegen dieses Saufen in kriegerischen Zeiten am 4. Oktober auch in Stuttgart am globalen Drohnenaktionstag auf die Straße zu gehen, und diesen Treiben ein Ende zu setzen.

Mehr Infos zum Globalen Aktionstag: hier.

Mehr Infos zur Aktion in Stuttgart: hier.

Ähnliche Artikel