IMI-Aktuell 2014/283

Rüstungsexporte: Gegenwind

von: 16. Mai 2014

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Pläne von Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel, Rüstungsexporte (etwas) starker einzuschränken, stoßen bei der Industrie logischerweise auf wenig Gegenliebe. Augengeradeaus verweist diesbezüglich auf einen gestrigen Reuters-Bericht, in dem Bernhard Gerwert, der Chef von Airbus Defense and Space, der Militärsparte Airbus-Konzerns, ausführlich zu Wort kommt. „Meine vielleicht größte Befürchtung sind erhebliche Einbußen aufgrund einer verschärften Exportpolitik. […] Es besteht die Gefahr, dass sich Deutschland von den Wachstumsregionen dieser Welt verabschiedet“. (jw)

Ähnliche Artikel