IMI-Aktuell 2014/192

Klitschko: Rückzug

von: 29. März 2014

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Witali Klitschko, der von der Konrad-Adenauer-Stiftung unterstützte bevorzugte Kandidat der Bundesregierung als künftiger ukrainischer Präsident, hat angekündigt, bei den vorgezogenen Wahlen am 25. Mai nun doch nicht antreten zu wollen. Stattdessen unterstützte er nun den „Schokoladenkönig“ Pjotr Poroschenko. (jw)

Ähnliche Artikel