IMI-Aktuell 2014/122

Guantanamo: Vorladung

von: 1. März 2014

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Das ECCHR weist in seinem aktuellen Newsletter (Nr. 33/2014) darauf hin, dass versucht wird, den Ex-Guantánamo-Kommandeur Miller für seine Taten zur Verantwortung zu ziehen: „Am 26. Februar 2014 haben zwei ehemalige Guantánamo-Häftlinge eine französische Ermittlungsrichterin aufgefordert, den ehemaligen Kommandeur von Guantánamo, Geoffrey Miller, als Beschuldigten zu laden, um seine Rolle bei Folter und Misshandlung von Gefangenen zu klären.“ (jw)

Ähnliche Artikel