IMI-Aktuell 2013/369

17 Mrd. Euro für BW-Auslandseinsätze!

von: 9. September 2013

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Eine kürzlich veröffentlichte Antwort der Bundesregierung auf eine parlamentarische Anfrage gibt in einer Aufstellung die tatsächlichen (nicht die geplanten) Kosten für die Auslandseinsätze der Bundeswehr für jedes Jahr seit 1992 an. Zusammengerechnet wurden in den letzten 20 Jahren rund 17 Mrd. Euro (!) als sog. einsatzbedingte Zusatzausgaben aufgewandt. Allerdings sind das nicht die gesamten Finanzaufwendungen, die für die Auslandseinsätze getätigt werden. Bestimmte Ausgabenposten werden von der Bundesregierung gar nicht eingerechnet, wie eine Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung aus dem Jahr 2010 anhand der Kosten für den ISAF-Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan preisgab. Die IMI informierte im Standpunkt 2010/018 hierüber. Tatsächlich dürfte es sich um weit mehr Geld handeln, das für die Auslandseinsätze der Bundeswehr ausgegeben wird. Trotzdem sind 17 Milliarden Euro eine erschreckend hohe Zahl. (mh)

Ähnliche Artikel