IMI-Aktuell 2013/366

RAND: US-Luftkriegs-Optionen gegen Syrien

von: 5. September 2013

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Die US-amerikanische RAND-Corporation (04.09.2013 via bpb-9-11-newsletter) hat eine Studie über die Möglichkeiten der US Air Force bei einem eventuellen Einsatz in Syrien veröffentlicht. Darin untersuchen die Autoren Ziele, die mittels einer sich allein auf die US-Luftwaffe stützende Intervention erreicht werden könnten. Es wurden die dazu nötigen Voraussetzungen, das einzusetzende Militärpotential und die möglicherweise auftretenden Risiken der fünf wesentlichen Missionsarten analysiert, zu denen die US-Luftwaffe verwendet werden könnte: die Vernichtung der syrischen Luftmacht, die Zerstörung der syrischen Luftverteidigung, die Verteidigung von Schutzzonen, die Ermöglichung für oppositionelle Kräfte, das syrische Regime zu besiegen und die Verhinderung des Einsatzes von Chemiewaffen durch das syrische Regime. Wer sich für diese Blaupausen interessiert, die alsbald realisiert werden könnten, kann sich unter der angegebenen Quelle weiter informieren. (mh)

Ähnliche Artikel