IMI-Aktuell 2013/185

Mali: Tuareg-Bekämpfung

von: 6. Juni 2013

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Dem Standard (05.06.2013) zufolge kam es zu Gefechten zwischen malischen Regierungstruppen und Tuareg-Kämpfern: „Es waren die ersten Gefechte zwischen Armee und Tuareg-Rebellen seit Beginn der französischen Militärintervention im Jänner, durch die die Herrschaft islamistischer Aufständischer im Norden beendet wurde. Die MNLA-Kämpfer hatten sich zwar mit den Islamisten verbündet, waren aber nicht Ziel der französischen Offensive. Seither gelang es den Tuareg, einige Gebiete, darunter Kidal, unter ihre Kontrolle zu bringen.“  (jw)

Ähnliche Artikel