IMI-Aktuell 2013/131

Deutsche Kriegskosten

von: 8. Mai 2013

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Die Kosten der Bundeswehreinsätze im Jahr 2012 sind im aktuellen “Bericht des Bundesministeriums für Verteidigung zu den Zusatzausgaben für Maßnahmen der Bundeswehr im Zusammenhang mit internationalen Einsätzen; Jahresbericht 2012“ aufgelistet. Demnach betrugen die Ausgaben für Kriegseinsätze im Jahr 2012 insgesamt 1.417, 467 Mio. Euro. Das ist viel genug, die offiziellen Angaben sollten jedoch mit Vorsicht betrachtet werden – sie „übersehen“ viele versteckte Einsatzkosten. So habe laut dem offiziellen Bericht, der deutsche ISAF-Einsatz in Afghanistan, 2012 1.206 Mio. Euro verschlungen. Schon vor einiger Zeit kam aber eine Studie des “Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung” (DIW) zu dem Ergebnis, die Kosten lägen deutlich höher. Rechne man alle „vergessenen“ Posten mit ein, so würden sich die Ausgaben für den Afghanistan-Einsatz auf jährlich 2,5 bis 3 Mrd. Euro erhöhen (siehe IMI-Standpunkt 2010/018) (jw)

Ähnliche Artikel