Dokumentation

Erklärung: Gegen diese EU-Verfassung!

"Für ein Europa, das sich dem Krieg verweigert" - Unterzeichner/innen

von: IMI / Friedensratschlag / Deutscher Friedensrat | Veröffentlicht am: 3. April 2004

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Die EU hat einen Entwurf für eine gemeinsame Verfassung vorgelegt, die dann über den einzelstaatlichen Verfassungen, also auch über dem deutschen Grundgesetz steht. (Der gesamte EU-Verfassungsentwurf findet sich z.B. hier: www.imi-online.de/download/EU-Verfassungsentwurf.pdf )

– Die so genannte „Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik“ (GASP) und die „gemeinsame Verteidigungspolitik“ nehmen einen zentralen Raum im Verfassungsentwurf ein. Im friedens- bzw. militärpolitischen Bereich finden sich dramatische Neuerungen. So gibt es eine explizite Aufrüstungsverpflichtung mit Verfassungsrang: „Die Mitgliedstaaten verpflichten sich, ihre militärischen Fähigkeiten schrittweise zu verbessern“ (Artikel I-40 Absatz 3). Um diese regelmäßige Aufrüstung zu kontrollieren und teilweise durchzuführen wird ein „Europäisches Amt für Rüstung, Forschung und militärische Fähigkeiten“ eingerichtet.

– EU-Streitkräfte – z.B. die neue EU-Interventionstruppe mit 60.000 Mann und Frau – sollen zu „Kampfeinsätzen im Rahmen der Krisenbewältigung einschließlich Frieden schaffender Maßnahmen“ (Artikel III-210) eingesetzt werden können. Weiter heißt es: „Mit allen diesen Missionen kann zur Bekämpfung des Terrorismus beigetragen werden, unter anderem auch durch die Unterstützung für Drittstaaten bei der Bekämpfung des Terrorismus in ihrem Hoheitsgebiet“. (Artikel III-210).

– Passend zur Absicherung der militärischen Komponente der EU wird im Verfassungsentwurf zudem das neoliberale Wirtschaftsmodell festgeschrieben.

Diese EU-Verfassung darf nicht umgesetzt werden!
Wir lehnen diese EU-Verfassung ab!

Wir sind für einen neuen EU-Verfassungsentwurf,
– der auf breiter gesellschaftlicher Basis unter Einschluss sozialer, emanzipatorischer Bewegungen entsteht,
– der eine Europäische Union schafft, die sich dem Krieg verweigert,
– und der die Vision einer demokratischen, sozialen und zivilen Europäischen Union erfüllt

Kassel, 07.12.2003

Gruppen

Antifaschistisches Aktionsbündnis 9.6., Kaiserslautern
Antikriegsbündnis Göttingen
Arbeitsgemeinschaft Frieden e. V. Trier
Attac AG Globalisierung und Krieg
Attac-Gruppe Wolfsburg
Bundesausschuss Friedensratschlag
Deutsche Friedensgesellschaft – Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG/VK)
Deutscher Freidenkerverband LV Nord e.V.
Deutscher Friedensrat e.V.
DFG-VK Gesamtverband
DFG-VK Gruppe Freiburg
EUCOMmunity
Forum Friedenspsychologie FFP e.V.
Freiburger Friedensforum
Friedensbündnis Braunschweig
Friedensbündnis Rostock
Friedensforum Neumünster
Friedensgruppe Herford
Friedensinitiative Hersfeld-Rotenburg e.V.
Friedensinitiative Nottuln
Friedensinitiative Sülz-Klettenberg
Friedensplenum/Antikriegsbündnis Tübingen e.V.
Gesellschaft zum Schutz von Bürgerrecht und Menschenwürde e.V.
Hamburger Forum für Völkerverständigung und weltweite Abrüstung e.V.
Horber Initiative für den Frieden
Informationsstelle Militarisierung (IMI) e.V.
Kampagne gegen Wehrpflicht, Zwangsdienste und Militär
Kooperation für den Frieden
Menschen für den Frieden Düsseldorf
RüstungsInformationsBüro
Sozialistische Jugend Deutschlands – Die Falken, Bundesverband
Ökumenisches Friedensnetz Düsseldorfer Christinnen und Christen
[‚solid] Baden-Württemberg – die sozialistische Jugend
Weltladen Trostberg

Personen

Christa Augustin, Palling
Hartmut Barth-Engelbart, Autor, Liedermacher, Initiator der Widerstandslesungen, Grundschullehrer (GEW), KünstlerINNEn gegen Krieg, BüchNer-Gilde, Redakteur der Neuen Hanauer Zeitung (nhz)
Bernhard Bauer, Calw
Robert Bauer, Traunreut
Bärbel Beuermann, PDS-Stadtverordnete im Rat der Stadt Herne
Peter Bürger, Düsseldorf, kath. Theologe und Publizist
Elke Almut Dieter, Braunschweig
Ingrid Donk, Jever
Kai-Uwe Dosch, Friedensnetz Hamm
Walter Drexler, Berlin
Dr. Hajo Dröll, Landesvorstand GEW Hessen
Prof. Dr. Ulrich Duchrow, Universität Heidelberg
Erich Duschl, Trostberg
Christina Ebeling, Trostberg
Virginia Edwards-Menz
Frederico Elwing, Friedensplenum/Antikriegsbündnis Tübingen, LSPR [‚solid] BaWü, Sprecher [‚solid] Tübingen
Margot Eppinger, Herdecke
Berthold Everding, Backnang
Frauke Fabritius, Stein
Thomas Fabritius
Margret Ficher, Feichten
Werner Finkemeier, Oberhausen
Dr. Wolfgang Fischer, Initiative Emanzipation Humanum
Ursula Fröhler, ZAA Schleswig-Holstein
Christa Galneder, Tacherting
Nina Gärtner, Trostberg
Wolfgang Gehrcke, Außenpolitischer Sprecher der PDS
Jan Gildemeister, Geschäftsführer der Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden e.V., Bonn
Margarete und Franz Gineiger, Stein
Gerhart Glaser
Rudi Graichen, Obing
Sascha Groh, Dresden
Michael Grüber, Tacherting
Joachim Guilliard, Heidelberger Forum gegen Militarismus und Krieg
Bernd Hahnfeld, Hamburg, Richter und Staatsanwälte für den Frieden
Dipl.-Päd. Frercks Hartwig, Horb
Dipl.-Pol. Michael Held, Mediator, Bad Hersfeld
Lühr Henken, Hamburg
Robin Hinske, Essen
Elisabeth Höhner, Traunstein
Alfred Huber, Feichten
Jan-Ole Janssen, Oldenburg
Renate Jodelsberger-Schrott, Trostberg
Lydia und Jörg Jordan, Wiesbaden
Gert Julius, Bezirksverordneter in Berlin Tempelhof-Schöneberg und Bundesgeschäftsführer der GBM
Rainer-Maria Kalitzky, IG-Medien-Vertrauensmann
Helmut Käss, AK Friedensrat der IPPNW, Braunschweig
Elisa Kauffeld, Schortens
Pfarrer Berthold Keunecke, Herford
Peter Knör-Jung, Calw
Josef Kistler, Schnaitsee
Hans Koritke, Stuttgart, Ohne Rüstung Leben
Peter Kühn, Schulleiter, Heppenheim
A. Theresia Kuhn, Pittenhart
Ute Lampe, Braunschweig
Luise Lechner, Trostberg
Heinrich Lichtenstein, Trostberg
Christoph Loster, Trostberg
Birgit Malzahn, Kassel
Andrea Mayer-Edoloeyi, Friedenswerkstatt Linz
Gregor Mohlberg, LSPR [‚solid] BaWü
Karin Nieswandt, Norderstedt, Rentnerin, ver.di Landesbezirkssenioren Hamburg, VVN – BdA
Siegfried Nieswandt, Norderstedt, Rentner, ver.di Landesbezirkssenioren Hamburg, VVN – BdA
Martina Paschwitz, Traunreut
Freya Pausewang, Schlangenbad
Karlheinz Pfeifer, Bad Reichenhall
Dirk Pohl, Fachbereichsleiter für EDV, berufliche Bildung, Wirtschaft und Recht, Kreisvolkshochschule Northeim
Michael Präpasser, Tacherting
Marita Protte, Trostberg
Christoph Rehm, LSPR [‚solid] BaWü
Lisa Rehmann, Tacherting
Margit Reichthalhammer, Tacherting
Arnd Reinecke, Cuxhaven
Barbara Römer, Kassel
Gabi Schaarschmidt
Monty Schädel, Bundessprecher DFG-VK, Neubrandenburg
Karl Schernhammer, Trostberg
Eva Schlaipfer, Trostberg
Prof. Dr. Jürgen Schneider, Geowissenschaftliches Zentrum der Universität Göttingen
Maria Schröder, Tacherting
Eva Schröter, Pax An, Köln
Dr. Renate Schunck, Tacherting
Thomas Schunck, Peterskirchen
Anne Schweigert, Altenmarkt
Roland Schweigert, Siegsdorf
Birgit Seehuber, Trostberg
Traudl Seehuber, Trostberg
Angelika Shams, Attac AG Globalisierung und Krieg, Calw-Stammheim
Günther Siedbürger, Göttingen
Peter Silbereisen
Prof. Dr. Gert Sommer, Professor für Psychologie, Marburg
Peter Strotmann, Redaktion Sand im Getriebe / attac;, Berlin
Wolfgang Theilacker, Heilbronn
Hans F. Wagner, Mörlenbach
Velten Wagner, Arbeitsstelle für gewaltfreie Konfliktbearbeitung in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern, Nürnberg
Holger Warm, Politikwissenschaftler, Köln
Robert Wasmer, Tacherting
Stefan Weinert, Theologe und Journalist, Trier
Martin Weise, Tönning
Alex Zollmann, Hamburg

Ähnliche Artikel