Dokumentation

Busse von Tübingen nach München zur Demonstration am 08.02.2003


von: Christoph Marischka | Veröffentlicht am: 28. Januar 2003

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Aufruf zu Protesten gegen das Treffen der Welt-Kriegselite in München am 7./8. Februar 2003
Stoppt den globalen Krieg der NATO-Staaten!
Kein Krieg gegen den Irak!

Bei der jährlichen „Münchner Konferenz für Sicherheitspolitik“ treffen sich Regierungsvertreter der Nato-Staaten aus USA, EU und rund 200 hochkarätige Militärstrategen, Generäle und Rüstungsexperten. Ihnen geht es aber nicht, wie sie behaupten, um internationale Sicherheit. Das Treffen ist eine Kriegskonferenz.

Wir werden die Herrschenden und Tötenden nicht in Ruhe ihren nächsten Krieg gegen die Menschen planen lassen.

Deshalb wollen wir gemeinsam mit dem Bus von Tübingen nach München zur internationalen Großdemonstration gegen die Nato-Sicherheitskonferenz fahren um unseren Protest vielfältig Ausdruck zu verleihen.

Abfahrt : Samstag, 8.2. 7.00 Uhr Tübinger Busbahnhof
Rückfahrt : Gegen Abend Kosten : 12 ? Kartenverkauf: Buchhandlung „Die Gruppe“ Infoladen, Schellingstr. 6 Wohnheim Wilhelmstr. (hinter Clubhaus) Cafe Nepomuk (RT)

Vorbereitungstreffen: Mittwoch, 5. Februar im Infoladen
Ab 18 Uhr: Gemeinsames Basteln und Transpi-Malen
Ab 20 Uhr: Vorbereitungsteffen
Ab 22 Uhr: Soli- Hausbar in der Schelling(Schellingstr. 6)

Ähnliche Artikel