in: SWR-Nachrichten 10.11.2002, 18:00 Uhr

NACHRICHTEN AUS DEM SWR-STUDIO TÜBINGEN


von: Markus Beschorner / SWR / Dokumentation / Pressebericht | Veröffentlicht am: 13. November 2002

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Redaktion: Markus Beschorner

Villingen-Schwenningen / Horb
Bürgermeisterwahlen

In insgesamt fünf Gemeinden in der Region finden am Sonntag Bürgermeisterwahlen statt. In Villingen – Schwenningen kämpfen Wolfgang Stein von der CDU und Rupert Kubon von der SPD im zweiten Wahlgang um die Nachfolge von Manfred Matusza. In Horb tritt Amtsinhaber Michael Theurer gegen den Republikaner Rodolfo Panetta an. Außerdem sind in Kirchentellinsfurt und Dettenhausen im Kreis Tübingen, und in Wurmlingen im Kreis Tuttlingen die Bürger zum Urnengang aufgerufen.

Tübingen

IMI – Kongress
Beim diesjährigen Kongress der Informationsstelle Militarisierung (IMI) haben am Wochenende rund 60 Referenten und Interessierte aus ganz Deutschland über die künftige Rolle der Bundeswehr diskutiert. Der zweitägige Kongress stand unter dem Motto ‚Deutschland und die Bundeswehr als globaler Akteur‘. Die Veranstalter wollten mit dem Kongress auf die neue Rolle der Bundeswehr hinweisen und forderten eine Auflösung der ‚kriegsführenden‘ Truppenteile der Bundeswehr

Rottenburg

Bischof ehrt Ehrenamtliche
Bischof Gebhardt Fürst hat am Sonntag 19 Frauen und Männer ,für ihr herausragendes ehrenamtliches Engagement‘ die Martinusmedaille der Diözese Rottenburg – Stuttgart verliehen. Am Vortag des Martinstags ehrte Fürst die Ehrenamtlichen für ihre Mitmenschlichkeit. Sie hätten eine ‚heilsame Spur gestalteter Liebe‘ hinterlassen, so der Bischof. Die Geehrten engagieren sich unter anderem in der Alten- und Behindertenarbeit, in der Fürsorge für Suchtkranke, Ausländer und Alleinstehende, sowie in der kirchlichen Gremien – und Gemeindearbeit.

Das Wetter

Regnerisch und mild
Am Sonntagabend viel Regen.
Auch die Nacht wird verregnet und zum Teil windig.
Der Südwestwind sorgt für milde 7 Grad in Münsingen und bis 10 Grad in Rottenburg am Neckar.
Morgen geht es zuerst nass weiter, ab Mittag lässt der Regen nach.
Mit Höchstwerten zwischen 9 und 12 Grad bleibt es sehr mild für Mitte November.
Die weiteren Aussichten:
Am Dienstag scheint nach teils zähem Nebel öfter die Sonne.
Es wird etwas kühler.

Reutlingen / Köln

SSV holt Punkt beim Tabellenführer
In der zweiten Fußballbundesliga hat der SSV Reutlingen beim Tabellenführer 1. FC Köln einen Punkt geholt. Die Truppe von Trainer Frank Wormuth spielte 1:1. Die Reutlinger konnten sich dadurch in der Tabelle, um einen Platz, auf Rang 12 verbessern.

Ähnliche Artikel